Max. Teilnehmer
12
Min. Teilnehmer
6

Dozentin

Anne Markgraf
Sozialpädagogin

Bisspräventionsprojekt mit Kindern Theorie und Praxis in Kita - keine externen Hunde

Kursnr.: TGI-8a

Termine

30.08.2019
8 freie Plätze
07.10.2019
8 freie Plätze

Zielgruppe

Fachkräfte, die sich aktuell in der Weiterbildung befinden. Fachkräfte, die bereits ihre Weiterbildung abgeschlossen haben, Interessierte, die ihr Wissen erweitern und vertiefen möchten.

Bitte beachten Sie, dass es nur möglich ist, den eigenen Hund mitzubringen, wenn Sie sich derzeit IN der Weiterbildung befinden und dies auch nur in Absprache mit der Kontaktperson.

Beschreibung

Bissprävention ist ein sehr wichtiges Thema im Umgang zwischen Kind und Hund. In unserem Seminar bekommen Sie in einer praktischen Einheit mit unserer Kooperationskita Methoden an die Hand, wie Sie zukünftig in Projekten mit Kita, Grundschule und Co. einfach und effektiv Bisspräventionsprogramme durchführen können. Nach einem kurzen Theorieinput gehen wir in die Praxis mit Kind und Hund. Nach der Praxiseinheit werden die einzelnen Methoden ausführlich besprochen, sonstige geeignete Materialien vorgestellt, Fachliteratur kann angeschaut werden sowie ein Austausch in der Gruppe stattfinden. Zudem wird eine optionale Aufbaueinheit besprochen und die mit der Vorschule durchgeführte Praxiseinheit übertragen auf den Grund-/ Förderschulbereich vorgestellt.

Achtung:
Bitte beachten Sie, dass zu diesem Seminar nur 6 Hunde zugelassen werden (ebenso werden nur Mensch-Hund-Teams zugelassen, die sich derzeit in der Therapiebegleithundeweiterbildung befinden). Bitte Decke und Leckerli für den Hund mitbringen. Eine Teilnahme ohne Hund ist auch für externe Interessierte möglich.

Über den Dozenten

Anne Markgraf hat schon während ihres Studiums an der Fachhochschule Potsdam ihre Begeisterung für die Altenhilfe entdeckt. Während ihrer Tätigkeit in der Beratungsstelle für Pflege und Demenz im SPZ Brandenburg hat Frau Markgraf ein fundiertes Wissen rund um das Thema Pflege und Demenz erworben. Sie wird sehr gerne als Dozentin bei Angehörigenschulungen und Mitarbeiterfortbildungen gebucht.
Anne Markgraf ist durch eine Weiterbildung bei Baba Yaga e.V. und mehrere Praktika auf Therapiehöfen ist sie seit 2007 für die Pädagogisch-Therapeutische- Mensch-Tier-Begegnung qualifiziert. Sie ist auch Therapiebegleithundetrainerin nach § 11 Tierschutzgesetz und Regionalgruppenleitung im Bundesverband Tiergestützte Intervention. Von 2009-2016 war Frau Markgraf Vorsitzende und Koordinatorin des Therapiehunde- Brandenburg e.V., aktuell ist sie die Ausbildungsleitung der Besuchshundeteams. Seit 2018 nimmt sie an den Arbeitssitzungen des Forum Heimtier teil. Sie hat unter dem Namen Kahlisch bereits vier erfolgreiche Sachbücher zur tiergestützten Intervention verfasst und ist zudem deutschlandweit als Dozentin zum Thema unterwegs. Bereits seit 2002 sammelt Frau Markgraf viele Erfahrungen in der tiergestützten Arbeit mit Hund in verschiedensten Einsatzbereichen (Seniorenheime, Kitas, (Grund-) Schulen, Psychiatrie, Hospiz etc.).

Kurs buchen

130,00 €Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Ansprechpartner

Lisa-Christine Brüll

Tel.: 0172 / 30 26 254
tgi@spz-akademie.de

27cfa3c1bb576182eb6fadb560390707